Ausverkauft! Ich arbeite an der nächsten Kollektion!


Das Zürisee-Badetuch – 

Retroschick für den Sommer am See

Warum in die Ferne reisen, wenn der Sommer am Zürichsee so schön ist! Schon 1804 wurde der erste öffentliche Badeplatz eröffnet – an der Stelle des heutigen Sechseläutenplatzes. Mit 37 Badeanstalten rund um den See ist die Region ein wahres Badeparadies.  

Das Zürisee-Badetuch nimmt optisch den Stil der alten Badis auf. Mit seinem XL-Format verschafft es Platz und macht Lust, sich darauf auszustrecken oder darin einzuwickeln.

Folgende Vorteile zeichnen das Zürisee-Badetuch aus:

– Design handgezeichnet in Zürich
– grosszügiges Format (180 cmx100 cm)
– mit 350 g/m2 trotz der Grösse leicht und platzsparend
– weiche Liegeseite
– saugende Rückseite

– plakatives Design im Retrolook
– 65% Baumwolle, 35% Polyester

Verkaufspreis CHF 49,–.
Versandkosten (Schweiz)
 CHF 7,– 
Versandkosten (Deutschland und Österreich) CHF 12,–

 

 
  • Die Schreitende
 

Über die Designerin: Doris Oberneder ist Grafikdesignerin und lebt seit 16 Jahren in Zürich. Der See ist aus ihrem Leben nicht mehr wegzudenken. Auf ihrer ersten Reise nach Paris mit 18 war sie Gast im mittlerweile geschlossenen «Piscine Deligny» und tief beeindruckt von der schlichten Raffinesse des Jugendstilbades. Diese findet sie auch in den alten Badeanstalten Zürichs wieder. Doris bringt den Retroschick auf das Badetuch – für Ferien zu Hause, aber mit Stil.